Kroatienausfahrt 2014


Unsere Kroatienausfahrt 2014 startete pünktlich um 08.00 Uhr beim Clublokal. Über Fürstenfeld - St.Anna am Aigen - Bad Radkersburg - Lenhart - Ptui ging es zur kroatischen Grenze. Auf der Autobahn bis Karlovac wo wir auf die alte Bundesstraße Rtg. Rijeka wechselten. Die dortige Kurvenhatz wurde durch die Panne von Georg unterbrochen.


Waren doch tatsächlich beide Zündkerzen locker. Durch die geschickten Hände von Martin konnte dieser Umstand nach 30 min. behoben werden. Doch diese 30 min rächten sich 35 km vor unserem Hotel.


Wir mussten tatsächlich unser Regengewand überziehen. Beim Hotel wurden wir schon von Erwin und seinem Frauentransporter erwartet. Am Freitag ging es bei leichten Nieseln nach Rab wo wir bei der Fähre auf den Oberwarter Motorradclub trafen. Schöne Grüße noch nach Oberwart.


Samstag wurde die Insel Krk in Beschlag genommen. Nach der Besichtigung der Stadt Krk ging es nach Vrbnik zum Mittagessen. Bei der dortigen Fitnessprüfung durch die engste Gasse Europas (47 cm breit) stellte sich heraus, dass auch der Präsi diese Prüfung bestand. Zumm Abschluß ging es noch nach Baska auf ein Eis wo wir auch auf Martin und Martina trafen, welche dort ihren Urlaub verbrachten. Die Heimfahrt am Sonntag war nicht die schönste, da wir wieder das Regengewand überziehen mussten. Trotzdem waren es schöne 1.100 km, Kroatien wir kommen wieder.


Euer Präsi