Mariazell


Am 1. Mai haben sich einige Mitglieder dazu entschlossen, zu Beginn des Frühlings die Gottesmutter in Mariazell zu besuchen. Mit den Frauen am Sozius starte man vormittags vom Clublokal, um den Weg über das Alpl in die Obersteiermark zu pilgern.


Einer der Reisenden musste leider wegen eines technischen Gebrechens umkehren, sodass bei den anderen die Vermutung aufkam, er hätte an diesem Tag auf das Morgengebet vergessen und dies wäre die Strafe dafür. Der Rest der Gruppe konnte die Fahrt bei herrlichstem Wetter fortsetzen.


Nach einem Besuch der Gnadenmutter in der Basilika und einem gemischten Seidl der örtlichen Brauerei, begab man sich zum Erlaufsee um das Mittagessen zu genießen. Leider war an diesem Tag so viel los, dass die Wartezeit bei den Wirten mit zirka 2 Stunden angegeben wurde. So entschloss man sich die Mahlzeit auf dem Rückweg zu sich zu nahmen.


Über den Lahnsattel fuhr man nach Neuberg an der Mürz, wo in einem urigen (aber sehr empfehlenswerten) Wirtshaus zu Mittag gegessen wurde. Derart gestärkt ging es über das Alpl zurück nach Stegersbach.


Euer – erleuchteter - Admin