Kartfahren - Clubmeisterschaft die 2te


Am 1. Oktober wurde, in der Speed Arena in Rechnitz, zum zweiten Mal die Kart-Clubmeisterschaft durchgeführt.

 

Angetreten waren Clubmitglieder und einige Gastfahrer, sodass die Wertung in zwei Kategorien vorgenommen wurde.

Bei verhaltenen Temperaturen haben sich die Piloten der Renngeräte ordentlich eingekleidet. Wie sich später herausstellen sollte, war dies überhaupt nicht notwendig.

 

Nach ein paar Gewöhnungsrunden, mit anschließendem Qualifying, begab man sich zur Startaufstellung. Der Start verlief noch einigermaßen reibungslos, doch bereits in der zweiten Kurve gab es die erste Massenkarambolage, bei der bereits einige der Favoriten durchgereicht wurden. Viele der zurückgefallenen Fahrer wünschten bei diesem Rennunfall die Verursacher zum Teufel, doch das Rennen war ja noch nicht vorüber.

 

Viele heiß umkämpfte Runden folgten. Es gab Dreher, Ausritte und spannende Zweikämpfe um die Plätze. Im ersten Drittel des Rennens musste zudem auch noch der Hauptfavorit Frey Charly mit einem technischen Defekt (Reifenschaden) in die Box, wobei er hoffnungslos zurückfiel.

 

Mit spektakulärem Fahrstil konnte er zwar noch einige Plätze aufholen, doch der Rückstand war für eine Topplatzierung zu groß geworden. Nach ca. einer Stunde fiel die Zielfahne. Alle Fahrer entledigten sich ihrer Helme, und nun konnte man feststellen, dass trotz der niedrigen Temperaturen, alle ziemlich verschwitzt waren.

 

Die Stockerlplätze gingen in der Kategorie Clubmitglieder an:

1. Mercsanits Georg, 2. Ertl Rainer, 3. Admin (Sinko Erwin)


Sieger in der Kategorie Gäste waren:

1. Sinkovits Armin, 2. Jandrisevits Tobias, 3. Sinkovits Oliver


Nach dem Rennen wurde bei einem Getränk (oder mehreren) noch viel Benzin palavert und es wurden die Tuningmaßnahmen für das nächste Jahr besprochen.

 

Euer – auch verschwitzter - Admin