Kartrennen - Clubmeisterschaft


Am Samstag den 20,. 3. wurden in der Speed Arena in Rechnitz die erste interne Meisterschaft im Kartfahren ausgetagen. Acht Pilot(in)en hatten sich für den Endlauf qualifiziert, indem sie nach Rechnitz gereist waren  Zwei Clubmitglieder waren sogar mit Motorrädern gekommen.


Nach kurzer Fahrer(innen)besprechung ging es in die Boxenstraße und die Boliden wurden inspiziert. Es gab noch eine kurze Einweisung und schon ging es in die Gewöhnungsrunde. Anschließend wurden einige Runden fürs Qualifying gedreht und somit die Startaufstellung ermittelt.


Die Startaufstellung lautete folgendermaßen:

1.Reihe:   1. Charly          2. Admin

2.Reihe:   3.Manfred       4. Armin

3. Reihe:   5. Präsi            6. Klaus

4. Reihe:   7. Sonja           8. Karina


Gleich zu Beginn des Rennens konnte sich Charly absetzten und feierte einen klassischen Start –Ziel Sieg. Hier machte sich seine Ringerfahrung bezahlt, da er offenbar die beste Linie fand. Die Plätze dahinter waren aber heiß umkämpft und nach einigen Remplern, Drehern und Ausritten wurde der Endstand ermittelt.


Dieser entsprach ganz genau der Startaufstellung, wobei darauf hingewiesen werden muss, dass die mitfahrenden Damen ganz ladylike die rüpelhaften Herren vorbei gelassen haben und damit den einen oder anderen kapitalen Crash verhinderten. Gleich nach dem Rennen wurden die erfolgreich ins Ziel gekommenen, im VIP Bereich des Fahrerlagers, bei einer Runde Gerstensaft gefeiert.


PS.: Unser Paparazzi Martin soll unseren Präsi am Rande der Rennstrecke liebäugelnd mit einer BMW  K erwischt haben.


Euer – erschöpfter - Admin