Fahrsicherheit


Sonntag, 2.5.2010….20 Biker hatten sich für den Kurs "Fahrsicherheitstraining bei der Polizei in Wien"angemeldet….Zur vereinbarten Zeit um 6 Uhr 45 waren genau 5 Biker vorm Clublokal.


Die Fahrt ging zuerst über Pinkafeld zur Autobahn. Danach fuhren wir über die Autobahn zur Raststation Wöllersdorf, wo wir uns einen Kaffee - gesponsert vom Haas Josef, welcher von allen liebevoll Pepi genannt wird – (hier nochmals unseren Dank!!!!!) genehmigten. Weiter ging die Fahrt Richtung Wien – Südosttangente-A22 bis zur Abfahrt Strebersdorf. Dannach um 3 Ecken und wir fuhren auf das Übungsgelände. Dort warteten bereits die Gäste aus Bruck/Mur bzw. Wien auf uns.


Nach der Anmeldung und der Begrüßung wurden wir in die eingeschriebenen Gruppen aufgeteilt …(3 Mann zum Trailfahren, 4 Mann zum Perfektionskurs und 2 Mann zum Basis Kurs). Egal bei welchen der 3 Kurse die Fahrer unterwegs waren, alle brauchten die Mittagspause um sich zu regenerieren und erholen. Wir wurden mit Grillwürsten und Getränken bestens gestärkt, sodass wir den Nachmittagsunterricht, nun aber doch etwas „träger“, in Angriff nehmen konnten.


Dieser Kurs zeigte uns wieder viel Neues und auch vorhandenes Können wurde wieder aufgefrischt und perfektioniert.

Da dieser Kurs uns allen Unmengen an Spaß und Neuerlerntem näherbrachte, wird dies nicht der letzte Besuch bei der Polizei (hoffentlich nur zu Trainingszwecken) gewesen sein

 

Bilder werden uns von Fam. Wilfinger, welche Ihre beiden Söhnen am Basiskurs teilnehmen ließen, per CD zugesendet …nochmals vielen DANK für die tolle Geste


Euer     K. H. H. (Name der Redaktion bekannt)